AG SONO

Die AG Sono hält regelmäßige Veranstaltungen ab, um die sonographischen Kenntnisse von Studierenden zu vertiefen. Dabei kann sich jede*r Medizinstudierende jeglichen Semesters gerne engagieren. Eine Sono-Tutoren-Ausbildung ist dafür nicht notwendig, diese soll aber jedem Mitglied und Unterstützer ermöglicht werden.

Image

Wer wir sind


Die aus der Sono-Tutorengemeinschaft der Universität Tübingen gegründete AG Sono Tübingen (AGS) engagiert sich auf dem Gebiet der praktischen Ausbildung von Studierenden und TutorInnen im Ultraschallverfahren. Die AG Sono Tübingen ist seit Juli 2017 ein Arbeitskreis der Fachschaft Medizin und wird von dieser unterstützt.
Curricular bieten die Sono-TutorInnen schon seit längerem Sono-Kurse mit Inhalten der Abdomen-, Thorax-, Hals- und Gefäß-Sonographie im Rahmen des Wochenpraktikums Innere Medizin im 9. FS an.
Darüber hinaus organisiert die AGS extracurriculare freiwillige Veranstaltungen für Studierende, die praktische Fähigkeiten der Sonographie erlernen oder vertiefen möchten. Dabei gehen wir neben dem „Grundkurs Abdomen-Sonographie“ auch über Basiswissen hinaus und widmen uns dem Ultraschall in spezifischen Fachbereichen, zum Beispiel im Rahmen des „Freien Schallens“.

Grundkurs Abdomen-Sonographie


Für jedes Semester planen wir mehrere unserer begehrten „Grundkurse Abdomen-Sonographie“ für alle Ultraschall-Interessierten!

Was ist das?
In Kleingruppen und unter Tutoren-Anleitung lernt ihr, einen systematischen Abdomen-Ultraschall durchzuführen.

Wo ist das?
DocLab Tübingen

Wie lange geht das?
Ein Kurs umfasst 2 Termine à ca. 2,5 Stunden.

Ihr habt Interesse?

Den Anmeldungslink findet ihr in der Terminübersicht, sobald die nächsten Termine feststehen.

Terminübersicht

25.04. + 27.04.2022, je 18:00 – 20:30 Uhr – bereits abgeschlossen

07.05. + 08.05.2022, je 10:00 – 12:30 Uhr – bereits abgeschlossen

07.05. + 08.05.2022, je 13:00 – 15:30 Uhr – bereits abgeschlossen

20.06. + 22.06.2022, je 18:00 – 20:30 Uhr – bereits abgeschlossen

Freies Schallen


Egal, ob ihr euch grundlegend mit der Sonographie vertraut machen wollt oder tieferes Verständnis zum Beispiel der Echokardiographie erlangen wollt – beim „Freien Schallen“ habt ihr die Möglichkeit, unter Anleitung erfahrener TutorInnen, die Sonographie von Grund auf zu verstehen und eure Kenntnisse immer weiter zu vertiefen!

Wir treffen uns regelmäßig während des Semesters, meist Dienstags oder Mittwochs von 18.00 bis etwa 21.00 Uhr.

Dabei wird einfach frei das geübt, an dem gerade Interesse oder noch Bedarf besteht. Zunehmend organisieren wir aber auch „Fortbildungen“ und laden dazu Ärzte zum Beispiel aus der Kardiologie oder Unfallchirurgie ein.

AKTUELL:

Die Teilnehmeranzahl ist derzeit begrenzt.
Bei Interesse an einer Teilnahme am Freien Schallen schreibt uns gerne eine kurze E-Mail an die untenstehende Adresse.

Sono-Tutor / Sono-Famulatur


Ihr interessiert euch für Sonographie? Ihr wünscht euch mehr praktische Ausbildung während des Medizinstudiums? Hier ist die perfekte Möglichkeit:

Für das Blockpraktikum Innere Medizin im 9. Semester werden regelmäßig Tutoren benötigt, die anderen Studierenden Grundkenntnisse der Sonographie beibringen.

Die Ausbildung ist nach dem Physikum möglich – die Bewerbung schon früher. Inhalt: Grundlagen der Hals-, Thorax-, Abdomen- und Beingefäßsonographie

Weitere Informationen zur Sono-Famulatur:

Eine Übersicht mit informationen zur Bewerbung, Ausbildung und Ablauf der späteren Tutorien findet ihr zum Download hier.

Kontakt


Bei Fragen schreibt uns gerne an
ag-sono@fachschaftmedizin.de

E-Mail

Copyright


Copyright © 2021 Verena Müller Fotografie – Alle Rechte vorbehalten.